Jun 28

Guten Tag,

über den nachstehenden Link könnt ihr vorab die Einladung zur diesjährigen Generalversammlung einsehen.

Beachtet bitte, dass im Rahmen der Wahlen eine bedeutsame Weichenstellung für die künftige Vereinsarbeit erfolgt. Von daher ist es besonders wichtig, persönlich anwesend zu sein und die Versammlung konstruktiv zu begleiten.

2021-07-23-Generalversammlung 2021

In den nächsten Tagen wird den Mitgliedern eine schriftliche Einladung zugestellt.

Jun 28

Abteilungsversammlung 2021

In Vorbereitung auf unsere Generalversammlung 2021 findet am

Freitag, den 16. Juli 2021 um 19 Uhr

in unserer Vereinsgaststätte,
unsere Abteilungsversammlung aller Abteilungen statt.

Gewählt, bzw. zur Wahl nominiert, werden:

Schützenmeister samt Stellvertreter,
Abteilungsleiter
(DSB, BDS, Trap) mit Stellvertreter,

Jugendleiter mit Stellvertreter,

Beisitzer.

 Dazu: Verschiedenes und Aussprache.

 Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten!!!

 Roland Baumann

  1. Schützenmeister

Jun 17

Die Testpflicht für die Nutzung der Tapanlage entfällt ab sofort.

Weiterhin sind allerdings die sog. AHA Regeln zu beachten:

Abstand halten, Hygiene beachten, Alltag mit Maske.

Jun 08

Ab 09.06.2021 gilt die Öffnungsstufe 3 und damit eine Begrenzung von 10qm pro Person. Wenn nur jede zweite Schießbahn belegt wird, sollte dies auf jeden Fall eingehalten werden können.

Des Weiteren sind die Hygieneanforderungen wie Maskenpflicht (außer beim Schießen), Vorhalten von Desinfektionsmittel und Datenerfassung der anwesenden Personen einzuhalten.

Wir bitten dringend, die Verhaltens- und Abstandsregeln einzuhalten und wünschen euch eine geregelte Wiederaufnahme des Traningsbetriebes.

Jun 04

Derzeit ist nur die Wurfscheibenanlage für den Schießbetrieb freigegeben!

Der Zugang und die Nutzung ist nur für Geimpfte und Genesene (Vorlage Bescheinigung erforderlich) möglich.

Alle anderen Besucher müssen einen aktuellen Schnelltest vorweisen! Dieser kann auf der Anlage nicht vorgenommen werden! Also bitte einen Test bei einer der zahlreichen Teststationen durchführen und die Bescheinigung mitbringen.

Wir bedauern die Umstände, werden den Verein aber nicht durch fahrlässiges Handeln gefährden.

Mai 28

Für die Nutzung der Anlage (morgen = Trap) ist ein bestätigter Coronatest erforderlich, der max. 24 Std. alt ist. Die Teilnehmer haben ein negatives Testergebnis vor Betreten der Anlage vorzulegen.

Wer es nicht mehr zu einer Teststation schafft, der kann auch einen Selbsttest mitbringen. Der Test wird dann auf der Anlage von qualifiziertem Personal vorgenommen. Diese Tests sind an verschiedenen Stellen (Apotheken, Märkten) zum Kauf verfügbar.

Teilnehmer, die beide Impfungen (+ 2 Wochen) empfangen haben, bringen ihren Impfpass mit und gelten danach ohne weiteren Test als nicht ansteckend.

Wir bedauern diese Restriktionen und wünschen trotzdem einen spannungsfreien Start in die Trainingssaison.

Mai 28

Hallo Sportsfreunde,

gute Nachrichten! Ab Samstag, 29.05.21 geht es „langsam“ wieder mit dem Sportbetrieb los.

Warum langsam? Aus technischen Gründen und noch zu erfolgender Abstimmung mit dem Ordnungsamt, können die Kugelbahnen erst zu einem späteren Zeitpunkt in Betrieb genommen werden. Wir geben euch dann Bescheid.

Die Trapanlage ist wieder ab Samstag zu den üblichen Zeiten geöffnet. Es sind Auflagen (max. 20 Personen auf dem Stand usw.) zu beachten, die einem organisierten Betrieb wohl nicht im Wege stehen. Das Gelände kann außerhalb der Trapzeiten auch wieder für den Bogensport genutzt werden.

Gut Schuß – und bleibt gesund!

Mai 05

Wir warten derzeit noch auf konkrete Vorgaben, Termine und Rahmenbedingungen seitens der Behörde. Es ist davon auszugehen, dass die Anlage nicht vor 28.05.2021 geöffnet wird.

Bleibt gesund!

Apr 17

Werte Mitglieder und Freunde,

es wird euch nicht überraschen, nach heutigem Stand bleibt die Anlage geschlossen. Dies ist zumindestens bis zum 9. Mai 2021 so angekündigt.

Wir wissen, welchen Schaden eine Trainingsblockade in Hinblick auf die Leistungsfähigkeit anrichtet und können nur hoffen, dass wir  in naher Zukunft durch erhöhten Trainingseinsatz das vorausgegangene Niveau wieder erreichen können.

Wir wünschen euch und euren Familien, dass ihr gesund aus der Pandemie und dem Lockdown hervorgeht und hoffen auf eine entspannte Zukunft.

Sollten sich relevante Entwicklungen ergeben, werden wir dies zeitnah auf unserer Hompage berichten.

Mrz 26

Es überrascht kaum – die Schiessanlage Hölltal bleibt, nach heutigen Stand, bis zum 18. April 2021 komplett geschlossen.

Über weitere Entwicklungen werden wir euch zeitnah informieren.

Wir hoffen, dass ihr und eure Familien gesund seid und wünschen euch, dass ihr auch weiterhin gesund bleibt.

Betreibergesellschaft Hölltal GbR