Okt 11

Am 10.10. wurden die Vereins- und Kreismeisterschaften Trap geschossen. Da sich unsere Anlage noch im Planungs- und Baustadium befindet, mussten wir ins Bayrische ausweichen.

Die Kälte und der Trainingsrückstand durch den Ausfall unserer Anlage, machten sich im Ergebnis bemerkbar. So blieben einige Schützen unter ihrem langjährigen Niveau und konnten sich nur bedingt über ihr Ergebnis freuen. Es bleibt nur zu hoffen, dass wir im kommenden Jahr wieder auf unserer Anlage trainieren und die Meisterschaften durchführen können.

Bei den Vereinsmeisterschaften konnten sich folgende Schützen auf den jeweils ersten 3 Plätzen positionieren:

Schützenklasse: Dietrich Kramer, Bernd Altenburger, Marko Langer

Altersklasse: Uwe Müller, Antonio Campano, Nico Vergerakis

Senioren: Thorsten Abele, Dieter Langer, Walter Müller.

%d Bloggern gefällt das: