Apr 28

Immer noch stark auf Bezirksebene vertreten, so lassen sich die Ergebnisse der diesjährigen Bezirksmeisterschaften Trap zusammenfassen.

Kennzeichnend war der Austragungsort – Thannhausen im Bayrischen. Wenn der Bezirk schon ins benachbarte Bundesland ausweichen muss, wie weit müssen dann die Schützen zum regulären Training fahren?

In der Schützenklasse wurde nur vom 1. SV 1906 eine Mannschaft gestellt, die anderen Vereine hatten keine Anzahl entsprechender Schützen. Die Plätze 2, 3, 5 und 7 wurden won den Schützenkameraden Altenburger, Kramer, Baumann und Niemann belegt.

In der Altersklasse waren die Mannschaften des SV 1906 stark verteten und nahmen die Plätze 1, 3 und 6 ein. Als Einzelschützen war Campano und U. Müller auf den Plätzen 1 und 2, sowie Vergerakis auf Platz 4 sehr gut positioniert.

Bei den Senioren holte Abele die Bronzemedaille, Müller W., Heussler, Cortese und Langer waren plaziert.

%d Bloggern gefällt das: